English (United Kingdom)German formal - Sie Greek

The INTREPID Trial of Stereotactic Radiosurgery for Choroidal Neovascularization
The INTREPID Trial of Stereotactic Radiosurgery for Choroidal Neovascularization in AMD -
Peter K. Kaiser, M.D.

 

Revolutionary Treatment for AMD Launched  
Revolutionary Treatment for AMD Launched

 

BBC Radio Four:
In Touch Programme T. Jackson and Johnny Gathorne-Hardy discuss the Oraya Therapy - See more at: http://www.orayainc.com/physicians/#sthash.LelVABuU.dpuf 
BBC Radio Four:
In Touch Programme T. Jackson and Johnny Gathorne-Hardy discuss the Oraya Therapy

Font Size Larger Font Smaller Font

Es beginnt alles mit Oraya:

Eine neue Behandlungsmöglichkeit für die feuchte AMD

Die Radiotherapie ist eine ausgereifte Behandlungsmöglichkeit. Strahlung wird schon seit Langem bei der Krebsbehandlung eingesetzt, und durch jüngste Verbesserungen von Oraya ist die Strahlung nun auch an die vorderste Front der AMD-Therapie gerückt. CNV scheint eine mehrere Komponenten umfassende Erkrankung mit neovaskulärem Wachstum, Gefäßaussickerungen, Matrixablagerungen, Umbau und Entzündung zu sein. Durch Strahlung können rasche Gefäßwucherungen gehemmt und das Wachstum neuer Gefäße verringert werden. Strahlung kann auch Entzündung reduzieren und Narbenbildung minimieren. Die als einmalige Behandlung vorgesehene Oraya Therapy ist nicht invasiv, schnell und gut verträglich.

Mit der Oraya Therapy setzen wir neue (höhere) Maßstäbe und sorgen dabei für eine geringere Belastung.

DIE ORAYA THERAPY BIETET DIE FOLGENDEN VORTEILE:

Innovative Technologie

Die Oraya Therapy setzt neue Maßstäbe für die Behandlung der feuchten AMD durch den Einsatz modernster Technologie, welche die Radiotherapie um neue Kontrollmöglichkeiten und präzise Zielführung erweitert. Das Oraya-System gewährleistet durch fortschrittliche Röntgenröhrenpositionierung eine präzise Zielführung und Steuerung. Das Auge des Patienten wird durch die firmeneigene Augenstabilisierungsvorrichtung I-Guide™ gesichert, die durch Immobilisierung des Augapfels eine akkurate Behandlung gewährleistet. Dieser stereotaktische Ansatz sorgt für eine präzise Therapieverabreichung an die Makula und schützt dabei das umliegende Gewebe vor Strahlenexposition.

Benutzer- und Patientenkomfort

Die nicht invasive, ambulante Verabreichung der Oraya Therapy soll die Belastungen reduzieren, welche die Behandlung der feuchten AMD sowohl für den Patienten als auch für den Arzt mit sich bringt – indem sie die Anzahl der erforderlichen Anti-VEGF-Injektionen reduziert. Für das Verfahren ist lediglich ein topisches Anästhetikum erforderlich und die Patienten können innerhalb von 15 bis 20 Minuten wieder entlassen werden. Die eigentliche Behandlungsdauer beträgt etwa vier Minuten.

Informieren Sie sich näher über unsere klinischen Studien.

Erfahren Sie mehr über die Oraya Therapy sowie über die Grundlagen und die Sicherheit der Bestrahlungstherapie für feuchte AMD.